Circushund Nando braucht deine Hilfe! 

Hallo!

Ich bin Nando und war sollte ursprünglich Circus-Artist werden.

Als mein damaliges "Herrchen" mir diverse Kunsstückchen beibrachte und mich dabei immer schlug hatte ich irgendwann keine Lust mehr und schnappte zu! 

Daraufhin wollte er mich erschlagen. Dies konnten jedoch tierliebe Menschen verhindern und nahmen mich in Ihrem Haus auf.

Da ich das Leben in einem Haus nicht gewohnt war und ich es doch ziemlich ungemütlich fand habe ich mir mein neues Zuhause erst mal "eingerichtet" als meine neue Familie zur Arbeit war.

Zuerst habe ich alle Bilder von den Wänden gekratzt und den schönen Schaumstoff aus dem Sofa geholt. Dann wiurde mir langweilig und ich habe ein paar Möbel angenagt. Das gefiel denen überhaupt nicht. Und dann sollte ich auch noch mein "Geschäft" draußen machen. das geht ja nun gar nicht. Also wollten die mich auch nicht mehr.

Zum Abschied habe ich Ihnen noch ein "Autogramm" von mir an Ihre Autotür gemacht. das fanden die auch so richtig scheisse glaub ich.

Na gut, letztlich bin ich dann auf dem Tier - Gnadenof vom TNBB e.V. gelandet. Dort geht man davon aus das ich unvermittelbar bin.

Ich habe mich da auch schon sehr gut eingelebt und verstehe mich mit vielen der anderen Hunde dort prima.

Nun kommt aber das Probelm: Ich fresse doch ziemlich viel und das kostet natürlich Geld. Und davon haben die auf dem Tierhof leider nicht besonders viel.

Solltest du also so einem wie mir helfen wollen dann tu mir doch den Gefallen und werde mein Hundepate!

Für nur 8 Euro am Tag sind meine Kosten für Futter und Unterbringung gedeckt. Wenn sich also z.B. 30 Paten für mich finden die jeder 8.- € im Monat geben geht es mir gut! 

Du kannst mich dann natürlich auch besuchen kommen. Wenn du magst mache ich dir dann auch ein Autogramm in deine Autotür!