Hilfe bei den Kosten für unser

Grundstück für Monat Juli

(Stand: 29.06.2022  13:00 Uhr)

Liebe Freunde, Paten, Unterstützer,


Bitte helfen Sie uns beim Ausgleich der Grundstückskosten für den Monat Juli 
in Höhe von 2.252 €. Diese müssen wir am 01.07. im Voraus begleichen um den Erhalt des Tierlebenshofs zu sichern!

 
jetzt spenden

 

3 tiere zusammenBitte unterstützen Sie die Tiere vom Tierlebenshof! 

Unsere Trägervereine sind als gemeinnützig anerkannt und Spenden an uns damit steuerlich abzugsfähig.
Eine Spendenbescheinigung erhalten Sie zu Beginn eines jeden Jahres automatisch und gesammelt zugesandt.

Hier entlang zu den manuellen Überweisungen.

 
 

FundraisingBox Logo

 

 

Selbstausdruck Überweisungsvorlage

Bankverbindung für manuelle Überweisungen:

right to life - Animal Rescue Foundation gemeinnützige UG

IBAN: DE38 4306 0967 1233 7604 00

BIC: GENODEM1GLS

Betreff: Tierlebenshof Nauen

 

Gemeinnützigkeit und Spendenbescheinigung

Die Trägervereine des Tierlebenshofs Nauen sind vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Spenden für den Tierlebenshof Nauen sind daher steuerlich abzugsfähig. Sofern uns Ihre Postanschrift vorliegt, erhalten Sie jeweils Ende Januar/Anfang Februar eines jeden Jahres automatisch eine Sammel-Spendenbescheinigung zur Vorlage bei ihrem Finanzamt übersandt. 

 
Vielen herzlichen Dank!



Über den Tierlebenshof

Als rein spendenfinanziertes Projekt ist der Tierlebenshof Nauen auf die Unterstützung von Tierfreunden angewiesen.

In der Obhut des Tierlebenshofs Nauen haben derzeit über 200 Tiere ein dauerhaftes und endgültiges Zuhause gefunden die zuvor eingeschläfert werden sollten und dem Tod nahe waren. Tiere die zuvor von Menschen in übelster Weise gequält, missbraucht oder misshandelt wurden.

Tiere die von Menschen zunächst angeschafft und dann einfach hinausgeworfen wurden. Tiere die nicht richtig sozialisiert wurden und sich daher nicht so verhalten wie der Mensch sich das vorstellt. Tiere die einfach alt sind, die die Menschen dann "nicht mehr schön finden" und deshalb eingeschläfert werden sollen.

Tiere die krank sind, wo Menschen, bei denen sie zuvor lebten meinten, dass sich die Behandlung und die damit verbundenen Kosten "nicht mehr lohnen". Ausgediente Nutztiere wie z.B. Ponys oder Pferde, alte Hühner die nicht mehr "genügend legen".

Kanninchen, Hamster, Meerschweinchen oder Schildkröten die als "Kinderspielzeug" angeschafft wurden und nun "nicht mehr gebaucht werden" oder einfach lästig geworden sind....! Die Liste lässt sich leider endlos fortsetzen.

Sie alle haben hier einen Platz gefunden der ihnen gehört, Wo sie bleiben dürfen bis sie eines natürlichen Todes sterben, wo sie nicht "funktionieren" oder "Nutzen bringen" müssen für den Menschen. Sie kennen den Tierlebenshof noch nicht? Besuchen die einfach unsere Hauptseite und stöbern sie in mehreren hundert Videos aus den letzen Jahren...

 

Bitte unterstützen Sie uns, ohne Ihre hilfe schaffen wir es nicht.

 

 

Wir suchen Paten Amazon Wunschliste

 

 

 
 
 
 

Abonniere unseren Youtube-Kanal!

Abonniere unseren Youtube-Kanal!