(Stand: 03.02.2023 - 11:00 Uhr)

Liebe Tierfreunde, Unterstützer, Tierpaten!

Unser zitternder Odin

Bitte unterstützen sie den Tierlebenshof! Die nachfolgenden offenen Rechnungen müssen wir umgehend ausgleichen um unsere Arbeit für die Tiere gesichert fortsetzen zu können.

 
Bitte helfen Sie uns
 
 
Kampf um das Wohl der Tiere
Sollten Sie sich an unserem Kampf für das Wohl der Tiere beteiligen wollen, wären wir Ihnen verbunden wenn Sie den Tierlebenshof bei den nachfolgenden Kosten unterstützen.

Wenn Sie den Links folgen, finden Sie weitere Informationen und das jeweils entsprechende Spendenformular.

 

Kurzfristiger Bedarf - dringend benötigt:


Brand 2021

Hilfe bei den überfälligen Tierpflegekosten: 18.547 €

Bitte helfen Sie uns die seit dem 27. Januar. überfälligen Zahlungen zu begleichen.

direkt helfenmehr erfahren

 


 


Futter für unsere Tiere

Futter für die Tiere: 6.243 €

Unser Futter für Hunde & Katzen reicht bis zum 10. Februar

Dann benötigen wir eine neue Lieferung.

Bitte unterstützen Sie uns bei den Futterkosten.

direkt helfenmehr erfahren

 


 


Brand 2021

Hilfe bei den Grundstückskosten März: 2.149 €

Bitte helfen Sie uns die am 01.03.2023 fällige Zahlung zu begleichen.

direkt helfenmehr erfahren

 




 

kosten 2

Wie wir den Tierlebenshof finanzieren?

Je nach den anfallenden Tierarztkosten, der Anzahl der Noteinsätze und natürlich der Jahreszeit (Heizkosten) fallen für den Erhalt & Betrieb des Tierlebenshofs, der Tierrettung und der Tierschutzhotline zwischen 40.000 - 50.000 € monatliche Kosten an.


Knapp 10.000 € erhalten wir durch feste Dauerspender oder Tierpatenschaften. Den monatlichen Fehlbetrag von ca. 30.000 - 40.000 Euro müssen wir derzeit ausschließlich mit Spendenaktionen wie dieser hier finanzieren.

Unser Ziel ist es, nicht ständig in Angst vor der nächsten Rechnung zu leben und die Zahl der dauerhaften Unterstützer deutlich zu erhöhen, damit wir unsere Arbeit auf sichere Füße stellen.  

 



Sie möchten unsere Arbeit regelmäßig unterstützen?

Dann möchten wir Sie um die Übernahme einer Patenschaft bitten - z.B. für den Ende Oktober auf den Tierlebenshof gekommenen Akita-Rüden Charly.

Besuchen Sie Charlys Seite  - und wenn möglich - untertstützen Sie ihn durch die Übernahme einer völlig unverbindlichen symbolischen Patenschaft.

Natürlich sind alle Zuwendungen, Spenden und Patenschaften steuerlich abzugsfähig und jederzeit, ohne Angaben von Gründen, form- und fristlos, (z.B. per Email) kündbar und dann sofort beendet.

 



Voller Dankbarkeit für Ihr bisheriges Engagement danken und grüßen Sie die Tiere & das ganze Tierschutz-Team des Tierlebenshof Nauen

Vielen Dank für Ihre Spende

Wir suchen Paten Amazon Wunschliste

 

 

 
 
 
 

Abonniere unseren Youtube-Kanal!

Abonniere unseren Youtube-Kanal!